logo
impressum
Haus der GeschichtenBücherdorf Müllenbach

Hans Adolf Müller

Unser langjähriger Freund und Kollege aus dem Haus der Bücher ist in der Nacht zu Montag nach einer kurzen und schweren Krankheit gestorben.


 

Über viele Jahre hinweg hat Hans das Angebot im Haus der Bücher mit seinen Ausstellungskatalogen, Kunstbänden und Reisebüchern komplettiert. Die hervorragenden Fotos, die er auf seinen Reisen und in seinem Garten gemacht hat, zeugen von einem guten Blick für das Wesentliche. Immer war er an den Büchertagen morgens der Erste vor Ort, weil er uns mit einem frisch gekochten Kaffee begrüßen wollte. Seine Hühnersuppe und die „Fleischpflanzerl“ sind legendär.


 

Wir werden ihn sehr vermissen. Seinen Charme und seine Kultiviertheit, seinen feinsinnigen Humor und sein verschmitztes Lachen.

Die weiteren Büchermärkte werden ohne ihn anders sein, leerer. Doch in unseren Herzen wird Hans immer einen Platz haben.

1. August 2017
design by Ion-Net